Dienstag, 1. Mai 2012

Exchange 2010 - Public Folder replizieren

Die Public Folder wollte Microsoft schon öfters sterben lassen. Die Idee dahinter ist, uns dazu zu bringen SharePoint zu verwenden. Ich nehme an, wir haben es grösseren Firmen zu verdanken, dass es die Public Folder noch gibt. Für die User sind Public Folder ein schönes Feature, für die Admins ein Fluch. Nur schon der Umstand, dass die Replikation der Public Folder noch immer über SMTP läuft ist absolut veraltet. Die Public Folder Datenbanlken tauschen ihre Inhalte also aus, indem sie sich gegenseitig Mails senden.

Dies hat sich auch unter Exchange 2010 nicht geändert. Die Public Folder wurden einfach "mitgenommen" und nicht wirklich weiter entwickelt. Die bekannten Probleme mit den Berechtigungen und der Replikation auf andere Mailboxserver ist geblieben. Die Replikations-Einstellungen können noch immer nicht auf Unterordner vererbt werden.
Immerhin hat uns Microsoft mit Exchange 2010 ein Script mitgeliefert, mit dessen Hilfe wir die Replikation ganzer Ordnerstruckturen einrichten können. Dies muss dann aber über die Exchange Shell geschehen.



Hier eine kleine Anleitung, wie dies gemacht wird:

In meinem Beispiel habe ich eine Public Folder Struktur, welche zum Teil in der Public Folder Datenbank "PublicFolder01" und ab einem Subfolder in der Public Folder Datenbank "PublicFolder" abgelegt ist. Die eine Datenbank liegt auf dem ersten MBX Server, die andere auf dem Zweiten MBX-Server:






















Nun möchte ich gerne die gesamte Ordnerstruktur in beiden Public Folder Datenbanken, also auf beiden MBX-Servern bereitstellen.

Dazu öffne ich eine Exchange Shell und wechsle zuerst in das Verzeichnis welches die Exchange Scripts enthält:

cd "C:\Program Files\Microsoft\Exchange Server\V14\Scripts"











Das Script. welche wir benötigen trägt den Namen AddReplicaToPFRecursive.ps1. Mit folgenden Befehl können wir nun angeben, ab welchem Topfolder die Replikationseinstellungen gelten sollen und auf welchen Server die Replikation erfolgen soll. In meinem Beispiel also alles was unter den Public Folder "Test" liegt:

.\AddReplicaToPFRecursive.ps1 -TopPublicFolder \Test -ServerToAdd <neuer Server>

Da ein Teil der Public Folder Struktur ja schon auf diesem Server abgelegt war wiederhole ich das ganze noch mit dem zweiten MBX-Server:



Wenn wir nun nochmal schauen, wo die Public Folder ihre Replicas abgelegt haben sehen wir, dass nun die ganze Public Folder Ordnerstruktur ab dem Top-Folder "Test" auf beiden MBX-Severn abgelegt ist und die Inhalte der ganzen Struktur auf beide Server repliziert wird:





















Wenn nach einer Migration die Public Folder auf neue Exchange Server Repliziert werden sollen, dürfen auch die System Public Folder nicht vergessen werden. Dies wird mit folgendem Befehl erledigt:

.\AddReplicaToPFRecursive.ps1 -TopPublicFolder "\NON_IPM_SUBTREE" -ServerToAdd <neuer Server>

Wenn ihr alle Public Folder von einem alten Exchange Server entfernen wollt, geht das mit einem weiteren Script. Der Name des Scripts lautet MoveAllReplicas.ps1. Mitfolgendem Befehl werden alle Public Folder auf einem Server entfernt:

.\MoveAllReplicas.ps1 -Server <alter Server> -NewServer <neuer Server>

Keine Kommentare:

Kommentar posten